Je nach Krankheitsbild kann die Osteopathie als eigene oder ergänzend zu schulmedizinischen Therapien angewendet werden.
Eine Behandlungssitzung dauert ca. 60 Minuten und beinhaltet das Anamnesegespräch, die körperliche Untersuchung und die anschliessende Behandlung.

Die Behandlung kann auch bei Kindern ab 6 Jahren von mir durchgeführt werden und dauert ca.30 Minuten.

Der Körper kann nach der osteopathischen Behandlung mit einer Erstverschlimmerung der Symptome reagieren oder alte, ruhende Beschwerden zeigen sich plötzlich.
Aus osteopathischer Sicht ist dies als positiv zu sehen, da der ausgelöste Prozess dafür sorgt, an die Ursachen zu kommen.

Hideo website template